Canicross und Bikejöring im Aufwind…..

Heute war eine junge Dame vom Hessischen Rundfunk bei uns zu Gast. Während unseres Trainings hatten wir die Möglichkeit, für unsere Sportart und unseren Verein ( www.Hessenhounds.de ) etwas Werbung zu machen. Das Interview wird nächste Woche bei HR1 ausgestrahlt. Den Sendetermin haben wir leider noch nicht, bekommen aber das ganze als MP3 Datei und werden es dann hier veröffentlichen.

Danach bin ich dann noch mit 3 unserer Hunde je 4 km gelaufen. Erst Mikkel dann Gimli und danach noch Hannes.Bild

Wie man an den Trainingsdaten  erkennen kann , war Gimli heute hoch motiviert. http://www.movescount.com/mymoves/edit/move10623607 Mittlerweile ist er klar unser „stärkster“ Hund. Anfangs war er bei den ersten Rennen wohl oft etwas gestresst , macht aber aktuell einen wesentlich gefestigteren Eindruck . Beim Canicross im Nettetal letztes Jahr zog er so gut wie gar nicht (obwohl er trainiert war). Bei der DM in Lauf startete er mit Peter beim Bikejöring. Hier lief er „ganz gut“, brachte aber bei weitem nicht seine Trainingsleistungen. Irgendwie ist er ein ganz besonderer Hund :-)….wir wissen alle was er kann aber er entscheidet wann er es abruft. Auf jedenfall ist er ein sehr friedlicher und liebenswerter Kerl und wir sind froh das wir ihn haben. Danke Sabine und Michael.

Pfotenläufer Vio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.