Marko’s Trophée des Montagnes Teil 3: #guude🐾😎

Heute kommt der Eintrag vom mir, dem Jüngsten in der Runde… Pfotenläufer Edgar!

Seit März diesen Jahres ergänze ich nun das Duo Marko und Finn. Herrchen war natürlich mein erster Ansprechpartner und habe Ihn sofort lieb gewonnen. Überhaupt finde ich Menschen ganz toll, weil sie mich so gerne knuddeln und streicheln. Ich bin halt der Everbodys Darling, was manchmal auch anstrengend sein kann.😉

Ichse Edgar
Ichse Edgar

 

Gelernt habe ich das beim Sepp Winter und seiner Tochter Ines. Seit ich von den Winters weg bin, habe ich schon einiges erleben dürfen. Mein erstes Rennen, der Schwabentrail, bin ich 3km neben dem Herrchen gelaufen. War total verwirrt, was ich da eigentlich machen soll. Aber Herrchen blieb ganz ruhig und ein Tag später war es nur noch 1km neben Ihm. In den kommenden Wochen haben wir dann immer „arbeiten“ geübt.

Da sind wir irgendwo in Frankreich rumgerannt und haben sogar gewonnen 😉

13900821_1459032834123226_1171202753_n

Bei Finn, dem alten Alaskan konnte ich mir einiges abgucken. Der ist übrigens total cool und als Belohnung bekommen wir dann immer ganz ganz viel Freilauf.

13933326_1459032400789936_541511065_n

Herrchen ist dann immer ein wenig im Stress, weil Finn und ich immer so dynamisch sind. Zwischendurch gibt’s dann immer mal wieder ein Rennen, wie den Vulcanicross. Hmm, 4. Platz … Habe gezogen was ich konnte, aber Herrchen war nicht gut drauf, deswegen nur die Holzmedaille. Nun sind wir hier bei der #tdm und mein erster Auftritt wird am Sonntag bei der Bergankunft sein. Heute sind wir schon einmal die Strecke der 1. Etappe abgelaufen. Die ganze Nacht hatte es geregnet und hat die Strecke noch gefährlicher gemacht, als sie sowieso schon ist. Herrchen hat sich auch prompt an der einen Stelle langgelegt. Der hat geflucht… Aber besser jetzt als morgen Abend beim Rennen😉 Tja und dann war da noch das Wildschwein. Finn hatte es entdeckt und ich bin jauchzend hinterher. Nach ein paar Minuten war der Spaß aber vorbei und wir mussten wieder zum Herrchen zurück. Der war zwar froh, dass wir wieder da waren… Aber in seinen Bart hat er irgendwas gemurmelt von: Gut, dass es kein Keiler war😅

13884333_1458092604217249_11424467_n

Es kommen stündlich mehr Teilnehmer und immer mehr Hundegebell ist zu hören. Ich muss jetzt daher mal Schluss machen, weil ich zur Ruhe kommen muss.

13900756_1459029724123537_2104928143_n

Siesta ist angesagt.

Bis bald

Pfotenläufer Edgar

P.S. ab morje gehts ab 😉

 

2 Kommentare


  1. Lieber Edgar, ich glaub du hast ein Riesen Glück mit deinem Herrchen und dem Kumpel Finn. Besser geht’s kaum. Wage ich mich mal zu beurteilen. Pass schön auf euch auf, damit ihr euch nicht verletzt.Viel Spaß

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.